Der Lack muss ab!





Was  wäre ein Outfit ohne den  passenden Nagellack? Und was wäre mit unseren Nägeln, hätten wir keinen Nagellackentferner um die Nägel jedes Mal an das Outfit anpassen zu können? In diesem Post stelle ich euch die verschiedenen Varianten von Nagellackentfernern vor, allerdings ausschließlich von dm und erkläre zusätzlich was es auf sich hat mit Aceton und Co.
1. Der gründliche Klassiker
Ein herkömmlicher Nagellackentferner im Fläschchen mit Aceton, der auf ein Wattepad aufgetragen wird. Diese Variante säubert die Nägel schnell und gründlich, auch wenn es sich um sehr dunklen Nagellack handelt. ["Aceton ist der Trivialname für die organisch-chemischene Verbindung Propanon bzw. Dimethylketon. Aceton ist eine farblose Flüssigkeit und findet Verwendung als polares, aprotisches Lösungsmittel und als Ausgangsstoff für viele Synthesen der organischen Chemie." Quelle: www.wikipedia.de]
 




2. Der schonende
Ein Nagellackentferner, der kein Aceton enthält. Eignet sich besonders für Menschen mit empfindlichen Nägeln. Wenn zusätzlich Öl beigefügt ist, hilft es die Nägel geschmeidig zu halten, sodass sie nicht rissig oder trocken werden.

        

3. Die bequeme Alternative
Es gibt bereits in Nagellackentferner getränkte Pads in Döschen für Leute die es eilig haben oder die jederzeit einen in ihrer Handtasche haben wollen.  Sie entfernen den Lack ebenso sanft und gründlich und riechen fruchtig (zumindest die von ebelin; dm).

  
      

4. Der Begleiter auf Reisen
Schonende und gründliche Entfernung liefern Nagellackentferner-Tücher. Eine bequeme und praktische Alternative, wenn man verreist . Die Tücher von ebelin sind acetonfrei und enthalten haut- und nagelschonende Substanzen.
    

     

 5. Die Dosierhilfe
Von P2  und ebelin gibt es einen Nagellackentferner mit Pumpkopf. Dieser erleichtert das sparsame Dosieren ohne Verschütten oder Verspritzen. Hierbei legt man einfach das Wattepad mit Druck unter den Pumpkopf.

  

6. Der Stift
Der Korrekturstift beseitigt kleine Patzer, die beispielsweise beim Auftragen von Nagellack entstehen, wenn der Lack aus Versehen an die Haut gelangt. Vorne befindet sich eine dünne austauschbare Spitze, die den Lack präzise entfernt.



Welchen Nagellackentferner benutzt ihr und was ist euer Liebling? Achtet ihr darauf, ob der Nagellack Aceton enthält oder ist es euch Wurscht? Also ich verwende zur Zeit den P2 Nailpolish Remover mit Pumpkopf und bin sehr zufrieden, da der Nagellack damit sehr schnell zu entfernen ist. Zusätzlich habe ich einen Korrekturstift von P2, falls ich mal patze! Ich finde ein Nagellackentferner ohne Aceton ist nicht so das wahre, ich brauche dann total lange bis mein Nagellack zu 100% weg ist ;)

Happy Friday  :)



8 Kommentare:

  1. Really cool post! Great blog! Your posts keep me coming back for more! Have a great day and a brilliant weekend ahead!

    the-white-list.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Total schöner Blog.
    Dein Header gefällt mir auch sehr gut :D..

    vielleicht lust auf gegenseitiges folgen?

    www.everyonehastwofaces.blogspot.com
    würde mich sehr freuen. :)
    Folge dir sobald du mir folgst.♥

    AntwortenLöschen
  3. Hy sweetie! lovely post, maybe we can follow each other? Kisses

    FashionSpot.ro

    AntwortenLöschen
  4. habe so pads von Kiko und die riechen gut und entfernen auch gründlich;)
    kann ich sehr empfehlen!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Echt toller Blog.<3 Hast du Lust auf gegenseitige Verfolgung oder Blogvorstellung? (:
    glg, kosmeticca<3

    AntwortenLöschen
  6. Bin beim google gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde diesen Nagellackentferner-Post sehr interessant. Ich bereite gerade einen Post vor, der sich um Entferner verschiedener Marken handeln soll.

    Sehr gelungen finde ich auch deinen Header :)

    Liebe Grüße, Georgie

    http://georgievernis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    Ich habe seit 2 Wochen einen neuen Blog, aber niemand liest ihn,
    daher wollte ich fragen ob Du vielleicht so nett wärst, ihn vielleicht unterstützen würdest oder ein paar Kommentare hinterlässt?

    Ich wäre sehr dankbar.

    Grüße,
    Vany

    www.vanysdiddlfreunde.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    schöner Blog.
    Ich bin durch dich bei Google aufmerksam geworden.
    Dort habe ich gelesen, dass du Lust auf Gegenseitiges Verfolgen hast.
    Ist das noch aktuell?

    Schreib dir doch einfach ein Kommentar bei mir.

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen